Aktuell


Offizieller Partner BKSV

© 2010 BKSV

Impressum

Willkommen auf der Homepage des BKSV

Kantonale Delegiertenversammlung vom 11. Januar 2015

Bei winterlichen Temperaturen fand sich im Schlossgut Münsingen eine grosse Anzahl Ehrenmitglieder, Delegierte und Gäste zur Delegiertenversammlung des Bernisch-Kantonalen Schwingerverbandes ein. BKSV-Präsident Adrian Affolter begrüsste 152 Stimmberechtigte, 4 Schwingerkönige und verschiedene Gäste. Das Organisationsteam, der Schwingklub Münsingen mit Res Hadorn an der Spitze, hat diesen Anlass mustergültig organisiert. Die mit passenden Liedervorträgen sehr originell gestaltete musikalische Umrahmung ist dem Münsinger Jodlerklub Alpenrösli, unter der Leitung von Stefan Haldimann, zu verdanken.

Gemeindepräsident Beat Moser stellte die Gemeinde Münsingen mit ihren viel-seitigen Engagements vor. Technischer Leiter Peter Schmutz präsentierte das Trainingsprogramm. Das aus 60 Schwingern bestehende Berner Kader startet bereits am 30. Januar 2015 mit dem Kickoff-Training, um die gesteckten Ziele anzugehen und möglichst gut in die Saison zu starten.

Das Bernisch Kantonale Schwingfest 2017 wurde den Emmentalern unter der Leitung von OK-Präsident Roland Ryser vergeben. Der Bernisch Kantonale Nachwuchsschwingertag 2016 findet im Seeland in der Gemeinde Orpund statt.

Mit Albert Aellig (1961) aus Adelboden und Manfred Schneider (1957) aus Ittigen wurden zwei neue Ehrenmitglieder ernannt. Albert Aellig hat sich im Schwingklub Adelboden, im Verband und auch als OK Präsident am „Kantonalen“ in Adelboden über 20 Jahre lang auf höchster Stufe verantwortet. Manfred Schneider, dessen Schwinger-Laufbahn 1983 im Schwingklub Sumiswald begann, hat als Konditions-trainer die damals noch nicht so gelenkigen Schwinger zu Höchstleistungen motiviert. Sein Können ist sowohl auf emmentalischer als auch auf kantonaler Stufe erkannt worden. Manfred Schneider wurde 2008 als erster Eidg. Technischer Leiter Jungschwingen in eine Position gewählt, wo er die Nachwuchsschwinger mit viel Engagement auf höchster Stufe leitet und weiter vorantreibt.

Ebenfalls geehrt wurden Remo Käser aus Alchenstorf als bester Nachwuchs-Schwinger und Christian Rüegsegger aus Lauperswil als bester Jungschwinger.